Prüfung von Insolvenzgründen

Sowohl Gläubiger als auch Schuldner können bei Überschuldung, drohender oder bestehender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag stellen.

Für Vorstände und Geschäftsführer gibt es hier bindende gesetzliche Fristen, die bei Nichteinhaltung zu empfindlichen Strafen und persönlicher Haftung führen.

Wir prüfen für Sie eine mögliche Zahlungsunfähigkeit und den Stand der Überschuldung und unterstützen Sie bei erforderlichen und geeigneten Maßnahmen.

Wir sind für Sie da

Tel.: 0711 9554-1111
E-Mail-Adresse: info(at)rtskg.de

News

News-Brücke-Überbrücken-Corona-Krise-Hilfe-Staat-Soforthilfe-Unternehmen
Senkung der Umsatzsteuer, Mehrwertsteuer, Mehrwertsteuersenkung
Renovierung-Baustelle-Umzug-Gerüst-Steuern