Prüfung von Insolvenzgründen

Sowohl Gläubiger als auch Schuldner können bei Überschuldung, drohender oder bestehender Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag stellen.

Für Vorstände und Geschäftsführer gibt es hier bindende gesetzliche Fristen, die bei Nichteinhaltung zu empfindlichen Strafen und persönlicher Haftung führen.

Wir prüfen für Sie eine mögliche Zahlungsunfähigkeit und den Stand der Überschuldung und unterstützen Sie bei erforderlichen und geeigneten Maßnahmen.

Neuigkeiten der RTS Wirtschaftsprüfung

Am 8. September 2022 hat das Bundesministerium für Finanzen (BMF), den Referentenentwurf für ein Inflationsausgleichsgesetz veröffentlicht. Hinter dem…

Seit 1. August 2022 können Sie eine GmbH und UG (haftungsbeschränkt) online gründen ohne Gang zum Notar. Wie das geht und wie die Online-Gründung…

München, Juni 2022: Die RTS Steuerberater wurden 2022 vom Wirtschaftsmagazin Focus-Money mehrfach als „Top Steuerberater 2022" ausgezeichnet.

UNSERE KERNKOMPETENZEN

  • Wirtschaftsprüfung
  • Jahresabschlusserstellung
  • Buchhaltung und Löhne
  • Prüfung nach Verpackungsgesetz
  • Prüfung nach MaBV

Leistungsspektrum RTS Wirtschaftsprüfer 

verstehen

Auseinandersetzung
IKS – internes Kontrollsystem    
Kapitalmaßnahmen
Kreditwürdigkeit
Schiedsgutachten
Unternehmenskauf/-verkauf

wissen

Aufbau Revision
Investitionen
Organisationssysteme
Rechtsform
Rechtsplanungsgutachten    
Sanierung
Unternehmensbewertung
Überschuldungsgutachten

prüfen

Gründung/Sachgründung
interne Revision
Jahresabschlussprüfung
Kapitalveränderung
Planung
Preisprüfung öffentlicher Aufträge    
Verschmelzung
Wirtschaftlichkeit
Zwischenabschluss