Auszubildende

FAQ über die Ausbildung bei RTS

Wo findet die Ausbildung statt?

Die Ausbildung wird in einer unserer Standorte stattfinden In unserer Stellenbörse können Sie sich informieren, für welchen unserer Standorte wir derzeit Auszubildende suchen.

Ist eine Ausbildung in Teilzeit möglich?

Ausbildungsverkürzung durch Teilzeitberufsausbildung (§ 8 BBiG) möglich.
Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Hierbei wird eine Vollzeitbeschäftigung zugrunde gelegt. Ob in begründeten Ausnahmefällen eine Teilzeitausbildung in Betracht kommt, prüft die jeweilige Steuerberaterkammer im Einzelfall.

Kann die Ausbildungsdauer verkürzt werden?

Die Ausbildung kann im Einzelfall unter bestimmten Voraussetzungen – wegen schulischer Vorbildung (§ 8 BBiG) bis zu 12 Monaten verkürzt werden.

Werden bei einem Wechsel der Ausbildungsstelle die bisherigen Ausbildungsteile angerechnet?

Da die Ausbildung zur/zum Steuerfachangestellten bundesweit einheitlich erfolgt, ist eine Anrechnung der bisherigen Ausbildung auf ein neu abzuschließendes Ausbildungsverhältnis grundsätzlich möglich. Gesetzliche Grundlagen der Berufsausbildung bilden neben dem Berufsbildungsgesetz die ebenfalls bundesweit geltende Verordnung über die Berufsausbildung zum/zur Steuerfachangestellten sowie der Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte. Lediglich einzelne Regelungen in den Prüfungsordnungen der Steuerberaterkammern, die aber nicht die Prüfungsgebiete betreffen, weichen teilweise voneinander ab.

Fragen zur Ausbildung zum Steuerfachangestellten

Was lerne ich bei der Ausbildung zum Steuefachangestellen?

Während Ihrer dreijährigen Ausbildung werden Sie Schritt für Schritt an die Finanzbuchführung des Unternehmens herangeführt und lernen,
sich in immer ändernde Gesetze hineinzudenken und diese anzuwenden.

Welche Karrieremöglichkeiten bieten sich Steuerfachangestellten?

Nach der Ausbildung ist generell eine Weiterbildung zum/zur Steuerfachwirt oder sogar Steuerberater möglich. Für weitere Informationen steht dir unsere Personalabteilung unter der Telefonnummer: 07144 8887–1173 . gerne zur Verfügung. Sie erreichen sie von Montag bis Freitag jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Hier gibt es keine gesetzlich verbindlichen Vorgaben. Das Berufsausbildungsgesetz schreibt nur vor, dass dem/r Auszubildenden eine angemessene Vergütung zu zahlen ist. Die Steuerberaterkammern haben zur Höhe der Vergütung Empfehlungen ausgesprochen an denen wir uns orientieren.

Wie entwickelt sich die Nachfrage nach Steuerberatungsleistungen? Ist mein Beruf Steuerfachangestellt/r langfristig sicher?

Der Wettbewerb auf dem Markt für Steuerberatungsleistungen nimmt zu. Allerdings lassen ein komplexes Steuersystem und die hohen Anforderungen des Wettbewerbs auch den Beratungsbedarf der Unternehmen wachsen. Die Kompetenz des Steuerberaters wird daher auch in Zukunft unverzichtbar sein. Für qualifizierte Mitarbeiter ergeben sich daraus auch langfristig sichere Perspektiven.

Fragen zur Ausbildung Büromanagment (m/w), Kaufmann für Büromanagement

Was lerne ich während meiner Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement(m/w)? 

Bei Ihrer Ausbildung werden Sie die vielseitigen Aufgaben der innerbetrieblichen Organisation kennenlernen.
Zu Ihren weiteren Ausbildungsinhalten werden unter anderem auch Tätigkeiten in der allgemeinen Verwaltung und in unseren Sekretariaten gehören sowie betriebliches Rechnungswesen und Buchhaltung. Um Ihre theoretischen Kenntnisse zu vertiefen, besuchen Sie an 1,5 Tagen in der Woche die Berufsschule.

Welche Voraussetzunge muss ich erfüllen?

Sie verfügen mindestens über einen guten Realschulabschluss und interessieren sich für die genannten Aufgabenbereiche. Sie sind offen für einen abwechslungsreichen Beruf und Kontaktfreudigkeit,  Zielstrebigkeit und Verantwortungsbewusstsein gehören zu Ihrer Person. Außerdem besitzen Sie ein gutes Zahlenverständnis, gute Rechtschreibkenntnisse und gute Erfahrungen im Umgang mit den Microsoft Office-Produkten. Die Tätigkeiten setzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein, eine hohe Konzentrationsfähigkeit sowie mitarbeiter- und kundenorientiertes Verhalten voraus.

Wo kann ich mich für eine Stelle, Ausbildungsplatz, Praktikum bei der RTS bewerben?

Sie dich in unserem Stellenbereich um - sicherlich ist etwas Interessantes für dich dabei.

Wie lange im Voraus muss ich mich für einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum bewerben?

Damit Ihrem Start bei der RTS nichts im Wege steht, sollten Sie folgende Bewerbungsfristen beachten:

  • DHBW Auszubildende: mind. 12 Monate vor Ihrem Studienanfang
  • Auszubildenden in kaufmännischen Bereich: mindestens 10 Monate vor Ihrer Ausbildung
  • Praktikant: frühestens 3 Monate vor dem gewünschten Einsatztermin

Je nach Verfügbarkeit sind aber auch kurzfristige Einsätze möglich.

Woher weiß ich, ob eine Stelle aus dem Internet noch offen oder schon besetzt ist?

Unsere Stellenangebote werden ständig aktualisiert und erhalten nur offene Positionen. Sicherlich können Sie sich auch an unsere Personalabteilung direkt werden, Ihre Fragen werden gerne angenommen. Denken Sie daran: Ihre Bewerbungsunterlagen sind wie eine erste Begegnung. Eine vollständige und aussagekräftige Bewerbung weckt Interesse nach mehr…