Nachruf Wulf Ossenbühl

Nachruf Wulf Ossenbühl (geb. 1962)

Wulf Ossenbühl
RTS Jakobus und Partner Holzmaden Wulf Ossenbuehl

Am 19.01.2018 verstarb Wulf Ossenbühl bei einem tragischen Autounfall in Biberach. Als er an jenem winterlichen Freitagabend eine Unfallstelle auf der B30 absichern wollte, wurde er von einem PKW erfasst. Die Fahrerin des Wagens versuchte vergeblich auszuweichen. Mit nur 55 Jahren verlässt uns ein erfahrener und wertgeschätzter Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, der mit seinen Ratschlägen und wirtschaftlichem Gespür vielen inhabergeführten Unternehmen in der Region und weit darüber hinaus zur Seite stand.

Wir verlieren mit ihm nicht nur einen Partner sondern auch einen Freund. Alle, die ein Stück des Weges mit ihm gegangen sind wissen um die Lücke die er hinterlässt. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Das Lebenswerk Wulf Ossenbühls war die Kanzlei RTS Jakobus & Partner in Holzmaden.


Nachdem Wulf Ossenbühl im Jahr 1992 bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dr. Bansbach Dr. Schübel und Partner GmbH in Stuttgart seinen Steuerberater und drei Jahre später seinen Wirtschaftsprüfer ablegte, stieg er 1996 als Partner in die Steuerkanzlei der Eheleute Jakobus in Holzmaden ein. Diese Kanzlei wurde 1964 vom Ehepaar Jakobus gegründet. Nachdem sich die Gründer, das Ehepaar Jakobus, 2002 altersbedingt aus der Kanzlei zurückzogen, führte Wulf Ossenbühl die Geschicke erst alleine, in der Folge dann gemeinsam mit Bernd Wügner und Simone Wallawitz  fort. Zwischen 2000 und 2012 war er außerdem Gesellschafter und Geschäftsführer der BW Revision GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, deren Sitz Dettingen unter Teck war. Im Januar 2013 schieden Herr Wügner und Frau Wallawitz aus. Die Kanzlei Jakobus & Partner schloss sich der RTS-Gruppe an und firmierte fortan unter RTS Jakobus & Partner. Wulf Ossenbühl war bei dieser strategischen Entscheidung federführend. Er sah in diesem Schritt einen maßgeblichen Vorteil für die Kanzlei um gemeinsam Innovationen zu entwickeln, Synergieeffekte zu erzielen und Ressourcen zu bündeln. Im Lauf des Jahres 2012 stiegen außerdem die Partner Oliver Haas, Helga Sigel und Norbert Hawranek in die Kanzlei in Holzmaden ein. Zu viert führten sie die Kanzlei, die eine namhafte Beratungsadresse in der Region ist, fort.

Innerhalb der RTS-Gruppe nahm Wulf Ossenbühl wesentlichen Einfluss als Mitglied des Strategiekreises und als erfahrener Wirtschaftsprüfer und Mitglied des Lenkungskreises Wirtschaftsprüfung. Seine Expertise auf den Gebieten der betriebswirtschaftlichen Beratung, Restrukturierung und Nachfolgeberatung wurde hoch geschätzt, seine Meinung fand immer Gewicht. Neben seinem Wirkungskreis in Holzmaden war er „Standortpate“ bei ECOVIS RTS Ostwürttemberg am Standort in Giengen an der Brenz.

Außerhalb seiner Tätigkeit als Steuerberater und Wirtschaftsprüfer war er Unterstützer regionaler Sportvereine, Mitglied im Kiwanis-Club, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Kirchheim-Nürtingen eG, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen eG und aktives Mitglied der evangelischen Kirchengemeinde Roßwälden-Weiler.

Der in Recklinghausen gebürtige Wulf Ossenbühl war in seiner Jugend ein erfolgreicher Handballspieler und bis zuletzt ein begeisterter Segler. Egal ob beim Tischkicker, Tanzen oder für einen spanischen trockenen Rotwein…er war leicht zu begeistern. Er konnte herzhaft lachen, knüpfte zu seinen Gesprächspartnern schnell ein vertrauensvolles Band und nahm schwere Dinge leicht. Auf der Weihnachtsfeier 2017 lachte er über einen schwäbischen Komödianten so sehr, dass ihm die Tränen kamen. Seine Partner in Holzmaden und seine Mitarbeiter schätzten seine sachliche und klare Art, Dinge anzugehen. Er fand immer einen analytischen Ansatz und behielt bei komplexen Themen immer den klaren Blick.

Wir alle vermissen ihn sehr!

 

Die Familie bittet von Beileidsbekundungen abzusehen. Wer möchte, kann im Sinne des Verstorbenen eine Spende an „KikE“ Hilfe für Kinder krebskranker Eltern richten.

 

UKT/Tumorzentrum

IBAN: DE 41 6005 0101 7477 5037 93

BIC: SOLADEST600

Verwendungszweck: D.70.01223 KikE