Steuerliche News Februar 2020

 

RTS Steuernachrichten für Unternehmer
Bestens informiert mit Neuigkeiten der RTS Steuerberater
 

 
 
Inhalt
  1. 44-€-Freigrenze: Neue Spielregeln für lohnsteuerfreie Gutscheine und Guthabenkarten
  2. Erhöhung von Reisekostenersatz ab 1. Januar 2020
  3. Was meinen Sie?
 
 

44-€-Freigrenze: Neue Spielregeln für lohnsteuerfreie Gutscheine und Guthabenkarten 

Gutscheine und Geldkarten sind der Finanzverwaltung schon länger ein Dorn im Auge. Der Gesetzgeber hat nun reagiert: Nur noch bestimmte zweckgebundene Gutscheine und Guthabenkarten gelten seit 1. Januar 2020 als Sachbezug und sind im Rahmen der 44-€-Freigrenze begünstigt. Welche das sind, erfahren Sie hier.

Erhöhung von Reisekostenersatz ab 1. Januar 2020
Zum 01.01.2020 wurde der Betrag der Verpflegungsmehraufwendung erhöht.
Wann entsteht ein Verpflegungsmehraufwand und wie können Sie ihn berücksichten?
Das erfahren Sie in unserem ausführlichen Artikel

Was meinen Sie?
Das neue Jahr lädt uns als Redaktion dazu ein, einige Dinge zu überdenken und zu verändern. Dafür brauchen wir Ihre Meinung. Wie gefällt Ihnen dieser Newsletter? Vermissen Sie Themen?  Wovon wünschen Sie sich mehr, was ist Ihnen zu viel?
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Zur Umfrage geht es hier

Die fachlichen Informationen auf dieser Seite sind der Verständlichkeit halber kurz gehalten und können die individuelle Beratung durch die Steuerberater der RTS nicht ersetzen. Die Informationen sind sorgfältig zusammengestellt und recherchiert, jedoch ohne Gewähr.

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 55 II RStV: Steuerberater Dipl.-Ökonom Thomas Härle, Steuerberater Michael Karle, Daimlerstraße 127, 70372 Stuttgart

Archiv Hinweis - steuerliches Nachschlagwerk

Dieses Dokument ist Teil des RTS Steuerthemen Archiv.

Es hat keinen aktuellen Charakter und ist im Zusammenhang mit dem Erstellungszeitraum zu bewerten.