22.10.2019: Gestaltungsmöglichkeiten bei der Unternehmensübertragung

Seminar bei der IHK Waiblingen zum Thema "Gestaltungsmöglichkeiten bei der Unternehmensübertragung: Tipps aus der Praxis". Referenten Katja Kühnel, Carsten Stoll und Björn Malig.

Bei der Übertragung eines Unternehmens gibt es zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten – Sie haben die Wahl! Möglich ist das Unternehmenstestament oder die vorweggenommene Erbfolge, zwischen der Übertragung des gesamten Unternehmens oder der schrittweisen Übertragung von Teilen des Unternehmens. Dabei sind nicht nur die rechtlichen Aspekte, sondern auch die steuerlichen Vor- und Nachteile im Blick zuhalten.

Unternehmen, die eigenständig versuchen dieses komplexe Gebiet zu erschließen, sind oft frustriert und schieben das Thema immer weiter in die Zukunft. Referenten bei dieser Veranstaltung sind Rechtsanwalt Carsten Stoll, Steuerberater Björn Malig und Katja Kühnel, Expertin für Unternehmenskauf- und verkauf.

Zielgruppe sind Inhaber/innen- und Geschäftsführer/innen kleiner- und mittelständischer Unternehmen, die sich über die Gestaltungsmöglichkeiten der Unternehmensübertragung informieren möchten. Die Veranstaltung beleuchtet im Voraus die langfristig geplante Übergabe und gibt Tipps im Bereich Notfallmanagement.

-> Hier geht es zur Online-Anmeldung

Ort:IHK Region Stuttgart
Kappelbergstraße 1
71332 Waiblingen
Datum:22. Oktober 2019
Uhrzeit:17 bis 20 Uhr