Andreas Wendel

Dipl.-Betriebswirt (FH), Steuerberater

andreas.wendel(at)rtskg.de

Standort: Schwäbisch Hall

Lebenslauf:

Geboren am 21.12.1968 in Schweinfurt
1985-1988
Ausbildung zum Steuerfachangestellten und Anstellung bei CONSULTA Steuerberatungsgesellschaft mbH, Schweinfurt
1989-1994
Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Würzburg, Studienschwerpunkte Steuern und Rechnungswesen/Revision
1994-1996
Wirtschaftsprüfungs- Steuerberatungsassistent bei Rosengarth & Partner GbR, Würzburg
1996-1999
Steuerberater bei Gerd Schiffner Steuerberatungsgesellschaft mbH München
1999
Bestellung zum Steuerberater
1999-2002
Steuerberater bei Hildegard Härer, Wirtschaftsprüfer/Steuerberater, Schwäbisch Hall
2002-2005
Steuerberater bei Wilfried Kurz, Steuerberater, Schwäbisch Hall
2006-2019
Partner der Kurz & Wendel PartG mbB, Steuerberatungsgesellschaft, Schwäbisch Hall
ab 2020
Partner der RTS Steuerberatungsgesellschaft KG

Leitspruch/Lebensmotto/Arbeitseinstellung:
Was du gerne machst, machst du gut. Was du gut machst, machst du gerne.

Familienstand:
verheiratet

Anzahl Kinder:
2

Steuerliche Tätigkeitsschwerpunkte:

Steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung von Unternehmen und Privatpersonen, Begleitung von Unternehmensnachfolgen

Hobbys, Besonderheiten/"private Informationen":
Radfahren, Wandern, Ehrenamt Deutscher Kinderschutzbund OV Schwäbisch Hall und Förderverein des Handballs TSG Schwäbisch Hall

Wir sind für Sie da

Tel.: 0791 978001-0
E-Mail: SCHWAEBISCHHALL(AT)RTSKG.DE

MEHR ZUM STANDORT

News

Mann, laptop, Videokonferenz, Selbständig, fiktiver Unternehmerlohn

Freiberufler und Soloselbstständige aus Baden-Württemberg können aufatmen: Das Land Baden-Württemberg zahlt auch mit der Überbrückungshilfe III den…

Influencer, Blogger, Frau, Marketing

Wer ist "Influencer" und was ist bezüglich einer möglichen Besteuerung zu beachten.

Kaffee, Mann, Frau, Kuchen, Minijob, Mindestlohn 2021

Der gesetzliche Mindestlohn ist zum 1. Juli 2021 auf 9,60 Euro gestiegen. In den kommenden Jahren wird er schrittweise weiter erhöht. Doch wer hat…