Frau Neuanfang

Ich bin Existenzgründerin und ständig online. Meine Buchhaltung soll zu mir passen und sich flexibel an meine Bedürfnisse anpassen. Als Neueinsteiger bin ich verpflichtet monatlich Umsatzsteuervoranmeldungen abzugeben. Meinen Gewinn ermittle ich anhand einer Einnahmen-Überschuss-Rechnung (4/3-Rechnung). Da ich mich in der Aufbauphase befinde und meine Arbeitsabläufe erst strukturiere, möchte ich von Anfang an das aktuellste digitale System nutzen. An der digitalen Buchhaltung "Unternehmen Online" schätze ich vor allem, das ich räumlich unabhängig bin und ständig meine Belege abrufen kann. Ob auf Mallorca oder in Schwäbisch Gmünd ist daher ganz egal.

Frau Pilates

Als Physiotherapeutin muss ich täglich organisiert, strukturiert und termingerecht arbeiten. Neben der Anbindung an die Rechenzentren der Krankenkassen ist mir wichtig, dass ich meine OPOS gut überblicken kann und das alle Belege gut auffindbar und sicher abgelegt sind.

An meine Buchhaltung stelle ich folgende Ansprüche: sie muss sicher und zeitnah sein. Durch sie möchte ich mir ständig einen guten Überblick über meine Zahlen verschaffen können.

In der Vergangenheit hatte ich mit hohen Steuernachzahlungen und -Anpassungen zu kämpfen. Das möchte ich zukünftig vermeiden. Mein Zahlungsverkehr beanspruchte zu viel meiner Zeit. Diese möchte ich zukünftig lieber für weitere fachliche Fortbildungen nutzen.