Unsere Kompetenz:

Planungen

 

Für das sogenannte einfache, alltägliche Leben wie auch für die komplexe, unternehmerische Existenz gilt: Planen ist imaginäres Handeln.

Die gedankliche Vorwegnahme und Gestaltung zukünftiger Strukturen, Prozesse und Ereignisse ist eine der wichtigsten Aufgaben des Managements. Ohne kompetente Unternehmensplanung kann der Regelkreis aus Planung – Soll-/Ist-Abgleich – Abweichungsanalyse – Gegensteuerung nicht ablaufen. Auch eine auf die Zukunft ausgerichtete Budgetierung ist so nicht möglich. Aber schon alleine Geldgeber, öffentliche Institutionen und vor allem die unterjährige Steuerung ihres Betriebs erfordern zwingend, sich mit den planerischen Prozessen im eigenen Unternehmen auseinanderzusetzen und die Wechselbeziehungen der Betriebsteile zu analysieren und zu hinterfragen.

Unsere jahrelange Erfahrung in Klein- und Mittelstandsbetrieben hilft Ihnen bei der unterjährigen Steuerung und Überwachung Ihres Unternehmens.

Sie ermöglicht es, vor allem durch einen aktiv gestalteten Soll/Ist-Abgleich, rechtzeitig Veränderungen zu erkennen und gegenzusteuern.