Unternehmensspende 2023: Mitarbeiter:innen reichen eigene Herzensprojekte ein

RTS und ECOVIS RTS Mitarbeiter:innen reichen eigene Herzensprojekte ein und entscheiden, welches Projekt unterstützt wird

Stuttgart, Januar 2024: Zum zweiten Mal in Folge hatten die RTS- und ECOVIS RTS-Mitarbeitenden die Möglichkeit, ihre Herzensprojekte, gemeinnützige Initiativen oder Vereine für die Weihnachtsspende 2023 einzureichen. Einzige Voraussetzung war, dass die Mitarbeitenden sich selbst aktiv am Projekt beteiligen.

Sieben Projekte wurden eingereicht und alle RTS- und ECOVIS RTS Mitarbeitenden hatten schließlich die Möglichkeit, innerhalb einer anonymen Umfrage darüber zu entscheiden, wer die Spende von insgesamt 5.000 Euro erhalten sollte.

Nachdem mehr als 300 Mitarbeitende ihre Stimme abgaben und sich – wie im letzten Jahr – zwei Projekte ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten, sprach RTS beiden Projekten einen Teilgewinn zu:

  • Das Schulprojekt in Uganda der Kirchengemeinde Oberteuringen wurde vom Ravensburger Standortleiter Bernd König nach dem Teilgewinn der Weihnachtsspende 2022 erneut eingereicht und erhielt eine Spendensumme über 2.500 Euro.
  • Das Kinder- und Mädchenturnen des TSuGV Großbettlingen unter der Leitung von Valerie Bühl des Standorts Metzingen konnte sich ebenfalls über 2.500 Euro zur Weiterverwirklichung des Projekts freuen.

Ich schätze das soziale Engagement unserer Mitarbeitenden sehr. Wir freuen uns, dass wir im Rahmen der Weihnachtsspende auch in diesem Jahr wieder zwei der eingereichten Projekte unserer Mitarbeitenden unterstützen können.

Albrecht Krimmer, Geschäftsführender Partner

Unabhängig von den Spenden an die beiden Herzensprojekte der Mitarbeitenden entschied sich RTS dazu, ebenfalls einen weiteren Betrag über 2.500 Euro an Agapedia zu spenden. Die Stiftung setzt für hilfsbedürftige und notleidende Kinder und Jugendliche ein.

 

Pressekontakt: marketing(at)rtskg.de 

Die fachlichen Informationen auf dieser Seite sind der Verständlichkeit halber kurz gehalten und können die individuelle Beratung durch die Steuerberater der RTS nicht ersetzen. Die Informationen sind sorgfältig zusammengestellt und recherchiert, jedoch ohne Gewähr.

Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 55 II RStV: Steuerberater Dipl.-Ökonom Thomas Härle Daimlerstraße 127, 70372 Stuttgart

News

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren